About the Blog.

Refresh. Guests. Contact. Site.

Behind the scenes.

Sie; liebt ihren Hamster; steht ja sowas von auf Deko; schreibt gerne und lacht viel; ist ab und an ein wenig albern; aber auch schüchtern & zurückhaltend anderen gegenüber.

Details.

Updates.

online seit August 2015
Past. comin' soon
Pictures. comin' soon

In my head.

Süßer die Glocken nie klingen.. Oder stopp; süßer die Kekseee nie duften; als zu deeheeer Weihnachtszeit. -träller-
In case I lost my train of thoughts - where was it that we last left off?
17.O8.2O15 - Phänomen Volksfest

Ein Tag bleibt uns noch; dann ist unser schönes Volksfest vorbei. Auch wenn es nun seit gestern durchregnet; scheint es der Stimmung keinen Abbruch zu bescheren. Die Partyzelte sind überfüllt; man steht schon draußen. Die Fressbuden jeglicher Art werden umstellt. Okay; Fahrgeschäfte sind anscheinend nicht mehr so heiß begehrt; wie sie es mal waren; ganz im Gegenteil zu Losbuden und den ganzen anderen Ständen. Selbst wir haben das ein oder andere Los geholt. Zugegeben; es waren ein paar mehr. Dafür dürfen wir einen großen King-Bob unser eigen nennen. Kiiiiing Boooob. Im Allgemeinen haben wir wirklich sämtliche Sachen mitgenommen. Unsere Nichten sind im Karussell gefahren; haben die Riesenrutsche in Beschlag genommen; wir umstellten die Greifautomaten. Jeder Euro; selbst wenn er nichts erreichte; waren diese leuchtenden Kinderaugen von unseren Nichten wert. Das Strahlen. Einfach zauberhaft. Vor allem; wenn die eigene Schwester an dieses Stoffpüppchen nicht ran darf. Herzallerliebst. Man hat da auch seinen Ansporn; wenn diese kleinen; dich verhöhnenden Kuscheltiere auf der Kante wackeln; aber einfach nicht herunterfallen wollen. Uaaargh. Hat einen gewissen Suchtfaktor. Zum Glück war das Kleingeld dann irgendwann alle. Unser kleiner Stitch wollte aber glücklicherweise ganz schnell mit.
Alles in allem; ein schönes Wochenende; Genuss und Spaß pur. Okay; wir sind ein bissel ärmer; aber das Volksfest ist ja schließlich nur einmal im Jahr. Da darf man das auch mal in vollen Zügen ausnutzen. Allerdings; was auch dieses Jahr komplett an mir vorbei gegangen ist; sind die Abend-Parties. Sehen und Gesehen werden. Ist nicht ganz mein. Alles mehr Schein; als Sein. Nur warum? Um Menschen zu gefallen; die man doch eigentlich gar nicht mag. Ich glaube ja auch; dass sich die Fremdgeh-Rate in dieser Zeit ja mindestens verdoppelt. Vllt. bin ich ja ein wenig spießig; dass ich damit nichts anfangen kann. Jedem so; wie er meint. Wem es gefällt. Solang es auf einer vernünftigen Ebene bleibt.
17.8.15 19:28
 
Letzte Einträge: 22.O8.2O15 - Euphorisch oder einfach nur überdreht?, 11.O9.2O15, 13.O9.2O15, O1.1O.2O15 - Vergangenheit, 1O.12.2O15 - Weihnachten


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de