About the Blog.

Refresh. Guests. Contact. Site.

Behind the scenes.

Sie; liebt ihren Hamster; steht ja sowas von auf Deko; schreibt gerne und lacht viel; ist ab und an ein wenig albern; aber auch schüchtern & zurückhaltend anderen gegenüber.

Details.

Updates.

online seit August 2015
Past. comin' soon
Pictures. comin' soon

In my head.

Süßer die Glocken nie klingen.. Oder stopp; süßer die Kekseee nie duften; als zu deeheeer Weihnachtszeit. -träller-
In case I lost my train of thoughts - where was it that we last left off?
13.O9.2O15

Kennt ihr es; dieses eine unbeschreibliche Gefühl; wenn du ein Lied hörst; dass für immer laufen könnte? Oh weih; es hat mich gerade gepackt. Abgesehen davon; dass ich Panic! At the Disco einfach genial finde; gehört Time to dance vermutlich für die Lebenszeit zu meinen Lieblingsliedern. Jetzt habe ich es auch in der Live-Version Chicago. Es ist so.. Hach; einfach ohne Worte. Seit knapp zehn Jahren höre ich es; wo und wann immer es geht. Auch wenn es komisch klingt; damals während der Schulzeit habe ich mich häufiger einfach an Songs geklammert; um für einen Moment diese ganzen Alltagsteeniesorgen zu vergessen. Wie heißt ein Film doch gleich? Can a song save your life? Definitiv. Auch wenn man manchmal ein wenig traurig oder nachdenklich wird; hilft der richtige Song immer um aus einem Loch hervorzukrabbeln.
KelloHitty am 13.9.15 17:20


11.O9.2O15

So, nach dem ich nun die Staffeln 1 bis 4 von The Walking Dead durchgesuchtet habe; kann ich es kaum erwarten die nächste Staffel zu sehen bzw. ich will ja sowas von unbedingt wissen; wie es weitergeht. Abgesehen von der Zombie-Apokalypse tun sich in der Serie ja echte menschliche Abgründe auf. Darauf war ich nicht so ganz vorbereitet. Ohne Witz. In Zeiten; wo man sich hätte zusammenreißen müssen; bzw. als Gruppe zusammenhalten sollten; sind sie wirklich kläglich gescheitert. Jeder ist sich selbst auf irgendeine Art und Weise der nächste. Traurig aber wahr; denn das ist eine Sache; die nicht nur Fiktion und der Serie geschuldet ist. Ich muss sagen; dass ich es echt interessant fand; wie sehr man auf die zwischenmenschlichen Dinge eingegangen ist; wie Menschen sich zum negativen; aber doch auch zum positiven in extremen Situationen ändern können. Mehr davon!
Aber abgesehen davon ist Mr. Daryl Dixon ja nun auch wirklich ein Leckerbissen. Norman Reedus ist einfach zucker. Endlich auch für alle zu bewundern und nicht nur in ein paar Filmen; die leider viele gar nicht kennen.
Wow; das ist bei mir nun also in den letzten zwei Wochen passiert. -lach- Ansonsten ist alles einfach weitesgehend ruhig geblieben. Keine weiteren Begebenheiten. Wobei; wir werden endlich unsere alten Wohnzimmermöbel los. Endlich wird es etwas leerer in unserem unbenutzten Zimmer. So können wir es doch endlich ein wenig schöner gestalten. Whooooop whooooop.
KelloHitty am 11.9.15 14:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]


Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de